Changers Podcast #48 mit Peter Richter – PHARMIG: Die Stimme der pharmazeutischen Industrie Österreichs

In dieser Podcast-Episode sprechen Dominik Flener und René Neubach mit Peter Richter, Head of Communications der PHARMIG, der freiwilligen Interessenvertretung der österreichischen Pharmaindustrie. Im Gespräch erzählt Peter Richter über die Organisation und Struktur der Kommunikationsarbeit der PHARMIG, unterschiedliche Kanäle und Zielgruppen sowie die besonderen Herausforderungen in der Kommunikation hinsichtlich Komplexität und Image der pharmazeutischen Industrie in Österreich. Außerdem verrät er seine Wünsche rund um Kommunikation und Politik.



Episode auf Spotify


Episode auf Apple Podcast

In dieser Podcast-Episode sprechen Dominik Flener und René Neubach mit Peter Richter, Head of Communications & PR bei PHARMIG. Seit 8 Jahren ist der PR-Profi und ehemalige Schauspieler für die PHARMIG aktiv. 

Die PHARMIG, ein freiwilliger Interessenverband der pharmazeutischen Industrie in Österreich, gibt dieser eine Stimme, um die gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen am Standort Österreich mitzugestalten. Dabei vertritt PHARMIG die gesamte Industrie von Generika über Originale, von KMUs bis zu Konzernen sowie alle Portfolios, Produktklassen und Indikationen.

Im Gespräch erzählt Peter Richter über die Organisation und Struktur der Kommunikationsarbeit der PHARMIG. In diesem Zusammenhang geht er darauf ein, wie und über welche Kanäle, von klassischen bis zu neuen Medien, das Image der Pharmaindustrie in die Öffentlichkeit getragen wird und wer genau die Rezipienten und Zielgruppen sind. Die Experten diskutieren auch die Rolle der Corporate Kanäle in den sozialen Medien gegenüber den Personal-Accounts der Vorstände in der Kommunikation.  

Weitere spannende Themen dieser Episode sind die Besonderheiten der Gesundheits- und Pharmawirtschaft allgemein, was das Image der Pharmaindustrie in Österreich prägt, sowie der Lehrgang für Gesundheitsjournalismus.

Außerdem verrät Peter Richter seinen Wunsch nach kreativen Ansätzen von Unternehmen, um mehr Transparenz in die Produktion und in die komplexen Themen der Pharmaindustrie zu bringen und diese öffentlich zu kommunizieren. 

Abschließend gibt Peter Richter noch einen Ausblick auf kommende Themen und Aktivitäten, schildert, was er sich von der Politik wünschen würde und warum er gerne auf ein Getränk mit Herbert Kickl gehen möchte. 

 


Alle Episoden des HealthCare Changers Podcasts

Ähnliche Beiträge

Changers Podcast #51 mit Mario Fink und Gerald Tallafuss – Sweetspot Training: „Cancer Can’t Stop Me“

Dominik Flener und René Neubach sprechen in dieser Podcast-Episode mit Mario Fink und Gerald Tallafuss von Sweetspot Training über ihre Awareness-Kampagne mit AstraZeneca: „Cancer Can’t Stop Me“. Dabei geht es um die Kraft des Sports in der Prävention und Therapie einer Krebserkrankung, mit dem Ziel durch eine positiv assoziierte, authentische Botschaft mehr Menschen dazu zu bewegen, zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen.

Weiterlesen

Changers Podcast #50 mit Manfred Pferzinger – die Gesundheitsmanager:innen der Zukunft

In dieser Podcast-Episode sprechen Dominik Flener und René Neubach mit Manfred Pferzinger, Leiter des Instituts für Gesundheitsmanagement am IMC Krems und Leiter des Studiengangs „Management von Gesundheitsunternehmen“ über die Ausbildung der Gesundheitsmanager:innen der Zukunft und die Zielsetzung des Master-Studiengangs. Dabei geht es um die Grundsteine, die für Veränderungen im Gesundheitswesen gelegt werden, die Rolle der Empathie und den Einsatz von KI im Gesundheitsbereich sowie im Studium.

Weiterlesen
Suche